Tätigkeit der Fachkommission für Seniorenfragen

Die Fachkommission für Seniorenfragen will die Selbständigkeit der Menschen über 60 erhalten und  ihre Lebensqualität verbessern. Zudem hilft sie mit, das Verständnis zwischen Alt und Jung zu fördern.

Ferner leitet sie Anregungen und Eingaben verschiedener Herkunft an die zuständigen Organe der Gemeindeverwaltung weiter.

Schliesslich sucht sie Kontakte zu andern Organisationen, die sich mit Altersfragen befassen. Sie beteiligt sich auch an Mitwirkungsverfahren in der Alterspolitik.

Im Wesentlichen ist die Fachkommission verantwortlich für die Umsetzung der im Altersleitbild gesteckten Ziele.