Ziegelei-Zentrum (Rubrik: Alters- und Pflegeheime von Steffisburg)

Geschrieben von Ziegelei-Zentrum am .

Das Ziegelei-Zentrum in Steffisburg hat sich zu einem modernen kundenorientierten Unternehmen im Bereich der Langzeitpflege entwickelt. Die uns zugesprochene und anerkannte Kompetenz in der Pflege und Betreuung von Menschen jeden Alters im Langzeitpflegebereich stimmen wir laufend auf die Bedürfnisse unserer Bewohnerinnen und Bewohner ab. Weiter betreuen wir attraktive Senioren-Wohnungen. Das Ziegelei-Zentrum gehört zusammen mit dem Krankenheim Spiez zum Verein Oberländische Krankenheime OKH.

Folgende Angebote gehören zum Ziegelei-Zentrum:
– Ziegelei-Zentrum: Regionales Zentrum für Langzeitpflege, 104 Plätze
– Wohnheim «Schörlen»: Betreutes Wohnen für Menschen mit Beeinträchtigungen, 16 Plätze.
   Das Wohnheim Schörlen befindet sich im Hauptgebäude des Ziegelei- Zentrums.
– Wohn- und Pflegeheim Rosengarten in Steffisburg: 8 Einzel- und 1 Doppelzimmer
– Haus Astra: 21 Senioren-Wohnungen im Astra-Areal
– Ziegelei-Haus: 20 Studio-/Senioren-Wohnungen direkt neben dem Ziegelei-Zentrum
– Dorfzentrum Uetendorf: 21 Senioren-Wohnungen im Zentrum von Uetendorf
– Fitness mit Köpfchen: Fitness-Studio, Herz- und Kreislauftraining, Massagen, ambulante
   Physiotherapie, Seniorengymnastik, Boxtraining
– Mittagstisch Astra: integriert in das Haus Astra
– preiswerte und saisonale Mittags-Menüs, (hinter der LANDI Steffisburg). Mo–Fr von 11.30–14 Uhr.
   Auf Anfrage ist das Restaurant für Anlässe oder Familienfeste auch am Samstag/Sonntag oder
   am Abend offen
– Restaurant Giardino: Selbstbedienungs-Restaurant, täglich preiswerte und schmackhafte
   Mittags-Menus, 7 Tage in der Woche offen. Wunderschönes Gartencafé sowie Parkanlage mit
   Kinderspielplatz und kleinem Tiergehege.
– Partyservice: Spezielle Partyangebote für Geburtstage, Taufen, Familienfeste, Konfirmationen,
   Firmenfeste, Vereine. Verschiedene Menü-Angebote.
– Ferienhaus «Hindten»: Ferienhaus für Bewohner und Gäste an schönster Lage, oberhalb
   von Eggiwil i.E.

Das Areal der früheren Ziegelei ist seit jeher ein geschichtsträchtiger Ort wo Leben, Wohnen und Begegnungen zu persönlichen Geschichten von Menschen werden. Heute wie damals treffen bei der Arbeit viele Menschen aufeinander. Bis vor 100 Jahren sta- chen die Arbeiter in der Grube Lehm und brachten diesen in die Fabrik. Dort wurde der Lehm zu den Ziegeln mit dem unverkennbaren Glockenstempel geformt und danach im Ziegelofen gebrannt. Heute sind wir stolz auf unser Ziegelei-Zentrum und freuen uns, täglich unser Bestes zu geben.

Damit uns dies gelingt, dürfen wir auch auf sehr viele äusserst engagierte freiwillige Helferinnen und Helfer zählen. Diese erfüllen ganz unterschiedliche Aufgaben, wie zum Beispiel Besuchsdienst, Brillenservice, Fahrdienst, «Frytigs-Träff», Spielrunden, Vorlesen, Therapiehunde, Eisenbahnanlage, Bilderausstellungen, Filmvorführungen, Ausflüge usw. Eine weitere schöne Aufgabe übernimmt die Bibliotheks-Gruppe. Einmal in der Woche rollen jeweils zwei der 10 «Bibliotheks-Frauen» den Bücherwagen durchs Ziegelei-Zentrum. Viele Bewohner schätzen diese Kontakte sehr und warten jeweils ganz gespannt bis das beladene «Bücher-Wägeli» vorbeikommt. Aus einem wechselnden Bestand von über 800 Büchern nehmen die «Bibliotheks-Frauen» immer wieder neue Lektüre mit auf die Runde. Speziell mit dem Lesen verbunden ist unsere älteste Bewohnerin, Frau Liseli Gerber. Mit ihren 101 Jahren freut sie sich wöchentlich über die Besuche der «Bibliotheks-Frauen» (Bild) und über die Auswahl an interessantem Lesestoff.

Im weiteren beleben verschiedene Anlässe das Ziegelei-Zentrum. Die Kultur Pur-Konzerte mit hochstehenden Interpretationen klassischer Musik sind stets eine gute Gelegenheit das Ziegelei-Zentrum zu besuchen. Diese Konzerte finden immer am letzten Donnerstag der Monate Februar, März, April, September, Oktober und November statt. Ebenso unterstützen uns verschiedene Vereine, Gruppen und Einzelpersonen tatkräftig, indem Sie unseren Veranstaltungskalender mit vielfältigen musikalischen Darbietungen bereichern. Umfassende Informationen zu unseren Wohn- und Pflegeangeboten und zu unseren Veranstaltungen finden Sie auf www.ziegeleizentrum.ch. Wer sich für die freiwillige Hilfe im Ziegelei-Zentrum interessiert, darf sich gerne bei Frau Lydia Loosli informieren (Telefon 033 439 95 95 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). 

Ziegelei-Zentrum-Bericht

V.l.n.r.: Ursula Roth (Bibliothek), Liseli Gerber, Denise Stähli (Bibliothek).